Halbzeit im Nischenseiten-Experiment (7. Statusbericht)

Gestern erst aus dem sonnigen Urlaub zurückgekehrt, folgt heute mit einer Woche Verspätung der 7. Statusbericht zu meinem Nischenseiten-Experiment. Während der letzten Woche hatte ich genug Zeit um die anstehenden Aufgaben zu planen und auf das restliche Jahr aufzuteilen.

Halbzeit im Nischenseiten-Experiment

Halbzeit im Nischenseiten-Experiment (und Urlaub 🙂

In der letzten Urlaubswoche gab’s außnahmsweise mal gar kein Internet – auch mal schön 😉
Mit dem Backlinkaufbau bin ich gerade am Anfang. Insgesamt habe ich 8 Webverzeichnis-Links und 2 Social-Bookmarking-Links. SERP-Links von anderen Top 10 Seiten zu meinen gewünschten Keywords habe ich bisher noch nicht.

Da gilt es noch einiges nachzuholen. Außerdem sind von den 18 geplanten Artikeln erst 5 fertig gestellt.

Aktuelle Rankings

Die aktuellen Google-Rankings zu meiner Nischenseite sehen im Moment wie folgt aus:

  • wie erstelle ich einen businessplan, Position 38
  • wie erstelle ich eine email-adresse, Position 35
  • wie erstelle ich eine pdf-datei, Position 69
  • wie erstelle ich eine homepage, Position 143
  • wie erstelle ich einen blog, Position 108

Die Rankings sind nicht wirklich berauschend und ich bin noch meilenweit davon entfernt, den ersten Besucher auf meiner Seite zu begrüßen. Das liegt natürlich zum einem an den wenigen (schlechten) Links. Andererseits steckt die Seite evtl. in der Sandbox und die Rankings sind allgemein schlechter. Von meinen anderen Nischenseiten weiß ich aber, dass hier „Abwarten und Tee trinken“ hilft.

Übrigens überwache ich meine Google-Rankings mit dem RankTracker von Market Samurai. Daneben kann man natürlich auch selbst die Rankings in Google prüfen. Dabei sollte man aber nicht Google nutzen, sondern beispielsweise auf Suchpartner wie http://suche.t-online.de/ zurückgreifen. Dort werden nämlich keine personalisierten Suchergebnisse angezeigt.

Zeiteinteilung anstehender Aufgaben

Heute sind es noch genau 3 Monate bis Heilig Abend 🙂 Mit anderen Worten – das Jahr neigt sich dem Ende zu. Mein Nischenseiten-Experiment war in erster Linie dazu gedacht, den Nischenseiten-Generator auf seine Praxistauglichkeit zu testen. Dabei sind jede Menge Bugs aufgetaucht, vor allem was die einfache und intuitive Bedienung betrifft. Zudem habe ich einen Betatest durchgeführt und dadurch noch jede Menge wertvolles Feedback erhalten. Alle Änderungen müssen natürlich auch eingearbeitet werden, was unter Umständen lang dauert.

Im Oktober und November wird daher mein Fokus auf der Fertigstellung des Nischenseiten-Generators liegen. Parallel werde ich meine Referenzprojekt weiter mit Inhalt füllen und weiter Backlinks aufbauen. Die 18 Artikel möchte ich bis Ende Oktober online haben. Pro Werktag möchte ich einen Backlink aufbauen.

Fazit

Es geht voran, aber langsamer als gedacht. Aber ich bin fest davon überzeugt, dass sich meine ausdauernde und harte Arbeit auszahlt.