Homepage kostenlos bauen bei npage

Nachdem ich im letzten Artikel den Unterschied zwischen Homepage und Blog erklärt und einige Beispiele für beiden Kategorien genannt habe, soll es diesmal um die Registrierung bei einzelnen Anbieter gehen. Dabei gehe ich Schritt für Schritt durch die Anmeldung und erkläre alles genau so, dass ihr es nachvollziehen könnt.

Heute werde ich den kostenlosen Homepage- Anbieter npage erklären und zeigen, wie einfach man dort seine eigene Homepage erstellen kann.

1. Registrierung bei npage.de

Zunächst muss man auf www.npage.de gehen und auf den „Anmelden„- Link klicken.

Danach erscheint das Anmeldeformular:

Nach Eingabe eines verfügbaren Benutzernames sowie von Passwort und E-Mail-Adresse muss man nur noch die AGB bestätigen und auf „Jetzt kostenlose Homepage erstellen“ klicken.

Anschließend erscheint eine Bestätigung:

Die E-Mail wurde mir innerhalb 1 Minute zugeschickt. Dann muss man nur noch den Aktivierungs- Link in der E-Mail anklicken und man wird zu npage weitergeleitet.

Es folgt ein Text über die erfolgreiche Account- Aktivierung:

Bis hierher war es ja nicht wirklich schwer, oder 😉 ?
Falls alles geklappt hat, kann man sich auf der rechten Seiten mit seinem Benutzernamen und dem Passwort einloggen.

2. Design wählen:

Um ein Design zu wählen, gehst du folgendermaßen vor:

  1. Links im Menü auf „Design“ klicken
  2. Im aufgeklappten Menü auf „Design wählen“ klicken
  3. Wähle „Design-Vorlage“ und klicke auf „Weiter
  4. Suche dir ein beliebiges Design aus und klicke auf den Button „Design auswählen

3. Text erstellen:

Um deine neue Homepage mit Text zu füllen, gehst du wie folgt vor:

  1. Klicke links im Menü auf „Seiten
  2. und dann im aufgeklappten Menü auf „Neue Textseite
  3. Name der Textseite angeben (z. B. Startseite) und mit
  4. Klick auf „Textseite erstellen“ bestätigen
  5. Dann kannst Anfangen den Text für deine Startseite zu schreiben. Hast du bereits Erfahrungen mit einem Textprogramm (z. B. Word oder OpenOffice), ist die Bedienung sehr intuitiv. Für fortgeschrittene User lässt sich der HTML- Code direkt bearbeiten.
  6. Bist du fertig, klickst du auf „Speichern

4. Homepage anschauen:

Fertig! Du kannst deine eigene Homepage jetzt anschauen:

  • Klicke dazu einfach links im Menü auf den Button „Meine Homepage“ (öffnet sich im neuen Fenster)

Weitere Einstellungen / Feinheiten:

Prinzipiell ist deine Homepage jetzt zwar schon fertig, aber beim Anblick sind doch da und dort noch einige Feinheiten einzustellen.
So musst du z. B. einen Titel und eine Beschreibung angeben (Einstellungen -> Homepage-Einstellungen).
Außerdem kann man die Navigation anpassen, was man auch sollte!
In jedem Fall bietet npage ein tolle Hilfe (blauer Button rechts), in der die Bedienung genau erklärt wird.

PS.: Wer sich fragt, was es mit meiner kostenlosen Homepage bei npage (deutschlandkarte.npage.de) auf sich hat, der sollte noch einige wenige Tage warten. Dann wird das Geheimnis gelüftet 🙂